tutorial to make website

Donnerstag, 11 Mai 2017 12:37

Letztes Saisonspiel gegen Steinhagen und Saisonabschluss der HSG!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am letzten Spieltag der Verbandsligasaison 2016/17 trifft die HSG Altenbeken/Buke am Samstag, den 13. Mai, in der Schulsporthalle auf die Spvg. Steinhagen. Im Rahmen des HSG-Saisonabschlusses wird die Partie erst um 18 Uhr angepfiffen! „Die Vierte“ spielt bereits um 14 Uhr, die Zwote trifft in der Bezirksliga-Lippe um 16 Uhr im Derby auf den TSV Schloss Neuhaus.

Zwischen der Spvg. und der HSG kommt es am letzten Spieltag zum Verfolgerduell um den 5. Tabellenplatz, da Steinhagen lediglich einen Punkt hinter der Ersten liegt. Die Gäste werden inzwischen von Torben Gottsleben trainiert, der als Kreisläufer u.a. für die HSG Augustdorf/Hövelhof in der 2. Liga gespielt hat. Im Hinspiel trat Steinhagen mit einer sehr offensiven, zupackenden 3:2:1-Abwehr an, so dass die HSG lediglich 23 Tore erzielte. Der Angriff der Gäste zeigt sich von jeder Position druckvoll und mit viel Zug zum Tor. Im letzten Spiel erzielte die Mannschaft 38 Tore beim Sieg gegen Ladbergen, was die Qualitäten des Teams in der Offensive eindrucksvoll unterstreicht. Warmgeworfen haben sich bei dieser Partie auf jeden Fall Rückraumspieler Robin Kasper (16) und Simon Schulz (9), die zusammen 25 Tore erzielten.

Die Erste will ihren 5. Tabellenplatz unbedingt verteidigen und sich ihren Zuschauern im letzten Saisonspiel noch einmal von der besten Seite präsentieren, dementsprechend intensiv und konzentriert wurden die Trainingseinheiten gestaltet. Das Spiel gegen eine offensive 3:2:1-Deckung konnte die Erste bereits im letzten Spiel gegen Harsewinkel proben und war immer dann erfolgreich, wenn ein druckvolles aber auch geduldiges und mannschaftlich geschlossenes Angriffsspiel gelang. Die Abwehr präsentierte sich nach der Osterpause noch nicht über 60 Minuten in optimaler Form, was aber für ein erfolgreiches Spiel gegen den starken Angriff der Gäste am Samstag unbedingt nötig sein wird. Das umfasst sowohl das Rückzugsverhalten, da man im Hinspiel zu viele Gegentore aus der 2. Welle über den Kreis bekam. als auch den Positionsangriff. Dort muss die Mannschaft von der ersten Minute an die notwendige Aggressivität finden und die Gegenspieler wieder frühzeitig angreifen, insbesondere Robin Kasper, der nach seinen 16 Toren im letzten Spiel sicherlich reichlich Selbstbewusstsein hat.

Leider kommt die Erste auch in diesem Jahr nicht ohne Verabschiedungen am letzten Spieltag aus. Benedikt Goeken und Jürgen König werden im nächsten Jahr leider nicht mehr für die HSG spielen:

Jürgen HP

Jürgen kam zur Saison 2014/15 zur HSG Altenbeken/Buke. Seine ersten Vereine waren der TV Dülmen und der ASV Senden, bevor er für sein Informatik-Studium nach Paderborn kam. Inzwischen ist er wissenenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Paderborn. Zunächst hütete Jürgen für TuRa Elsen und den TSV Schloss Neuhaus das Tor, bevor er in die Eggegemeinde kam. Gemeinsam mit Christian Harst bildete er ein starkes Torwart-Duo, dass sich mit zwei völlig unterschiedlichen Torhüter-Typen hervorragend ergänzte. Mit seinen Paraden trug er in der letzten Saison maßgeblich zum Aufstieg der HSG Altenbeken/Buke von der Landesliga in die Verbandsliga bei. Dabei hat nicht nur die Leistung im Tor gestimmt, sondern Jürgen, dessen Markenzeichen auch nach dem Training seine schwarzen Jeans waren, tat sich auch immer als absoluter Teamplayer hervor, der seine Qualitäten als Torhüter in dieser Saison der Zwoten in der Bezirksliga-Lippe zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank für deinen Einsatz für die HSG!!

Benne HP

Mit Benedikt hängt ein absolutes Eigengewächs seine Schuhe an den Nagel. Seine Anfänge auf dem Handballfeld unternahm er beim TSV Buke. In der Jugend der HSG wurde er mit einigen seiner heutigen Mitspielern in der Ersten Kreismeister in der B-Jugend. Noch als A-Jugendlicher feierte er mit der Zwoten den Aufstieg in die Bezirksliga und wurde beim entscheidenden Spiel in Schlangen zum absoluten Matchwinner. Danach musste die HSG einige Jahre auf ihren Kreisläufer verzichten, da er in München seine Lehre und sein Studium absolvierte. Seine Rückkehr stellte einen enorm wichtigen Baustein für das Team zum Aufstieg im letzten Jahr dar: Als ständiger Motivator, niemand kann lauter klatschen, geht er auf dem Feld selber stets mit gutem Beispiel voran, gibt auf dem Spielfeld immer 100 % und ist mit seinem Einsatzwillen am Kreis kaum zu halten. Benedikt hat in diesem Jahr den elterlichen Betrieb und treuen Sponsor der HSG „Goeken backen“ übernommen und blickt Vaterfreuden entgegen, so dass für den Handball leider keine Zeit mehr bleibt. Zumindest auf den Mannschaftsfahrten wird er aber hoffentlich fester Bestandteil des Teams bleiben. Vielen Dank für deinen Einsatz für die HSG!!

Die Erste verabschiedet ihre beiden verdienten Spieler nach dem Spiel gegen Steinhagen und bitte die Zuschauer deshalb darum, nach dem Spiel noch kurz auf der Tribüne zu bleiben!

Danach steht dann auch genügend Freibier bereit, um auf eine herausragende Saison anzustoßen! Äußerst großzügig zeigten sich für den letzten Spieltag erneut Andreas Stennes vom Autohaus Schröder Team Sennestadt, die Gewürzspezialisten von Ehlert um Georg Stennes sowie die Fleischerei Paul Schröder, so dass nach dem Spiel der Ersten u.a. 25 Kisten Freibier bereitstehen, die verzehrt werden wollen. Dazu wird vor der Halle erneut gegrillt. Drei spannende Spiele und der anschließende Saisonabschluss sind sicherlich auch eine gute Gelegenheit, um Freunde und Bekannte mit in die Schulsporthalle zu bringen, die bisher noch keine Berührungspunkte mit dem Handballsport in der Eggegemeinde hatten! Die Erste freut sich auf das letzte Saisonspiel, zahlreiche neue und bekannte Gesichter auf der Tribüne und einen schönen Saisonausklang mit euch!!

Das nächste Spiel: Gegner: Spvg. Steinhagen - Spieltag: Samstag, 13.05.2017 - Anpfiff: 18:00 Uhr - Spielort: Schulsporthalle Altenbeken

Gelesen 988 mal

Schreibe einen Kommentar

Wir behalten uns vor, unangemessene, beleidigende, rassistische Komentare zu löschen.

Vorstand
HSG Altenbeken-Buke

Das nächste Spiel

Gesamtspielplan

    ESB-Schulung HBKL SF102-2017

    ESB HSG Altenbeken/Buke : ESB FC Stukenbrock - 19.08.2017 - 10:00 Uhr

    Vorbereitungsspiele Männer

    HSG Altenbeken/Buke 2 : TuS Sennelager - 19.08.2017 - 17:00 Uhr

    ESB-Schulung HBKL SF102-2017

    ESB TuS Brake/L. : ESB HSG Altenbeken/Buke - 20.08.2017 - 10:00 Uhr

    ESB-Schulung HBKL SF102-2017

    ESB HSG Altenbeken/Buke : ESB Handball Bad Salzuflen - 21.08.2017 - 10:00 Uhr

    ESB-Schulung HBKL SF102-2017

    ESB TSV Bösingfeld : ESB HSG Altenbeken/Buke - 22.08.2017 - 10:00 Uhr

    ESB-Schulung HBKL SF102-2017

    ESB HSG Altenbeken/Buke : ESB SC Bad Salzuflen - 23.08.2017 - 10:00 Uhr

    ESB-Schulung HBKL SF102-2017

    ESB TV Horn-Bad Meinberg : ESB HSG Altenbeken/Buke - 24.08.2017 - 10:00 Uhr

    ESB-Schulung HBKL SF102-2017

    ESB HSG Altenbeken/Buke : ESB TuS Sennelager - 25.08.2017 - 10:00 Uhr

HSG-App - immer aktuell

mockup app

Immer auf dem aktuellen Stand. Einfach downloaden und alle Infos zur HSG auf dem Handy serviert bekommen. Aktuell und auf einen Blick.

de play badge logo appstore

ehlert

Driburger Logo neu

teamgeist

goeken

erima logo horizontal mit competence line

thiel

logo bollmann internet