Montag, 10 Februar 2020 12:13

Spieltag 08./09 Feb.: E-Junior und E2-Jug. überzeugen bei Vielseitigkeitstest!

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Das HSG-Wochenende hatte neben Siegen und Niederlagen auch (kuriose) Spielabsagen und den Vielseitigkeitstest der E-Jugend zu bieten!

Den Auftakt in das Wochenende bestritt unsere E-Junior am Samstag. In der Schulsporthalle musste man sich der Mannschaft aus Bad Salzuflen geschlagen geben. Im Anschluss bestritt die mA-Jug. ihr Heimspiel gegen die HSG Gütersloh. Im Hinspiel hatte es bei der deutlichen 26:39-Niederlage die bisher einzige Saisonniederlage für die mA-Jug. gegeben. Trotz verletzungsbedingter Ausfälle schaffte die Mannschaft nun einen 30:25-Heimsieg! Mit nun 18:4 Punkten ist in den verbleibenden 5 Saisonspielen vom 1. bis zum 5. Platz noch alles möglich! Weiter geht es bereits am Dienstagabend, 11. Feb., um 19:15 Uhr mit dem Nachholspiel gegen den SV Spexard in der Schulsporthalle - unsere mA-Jug. freut sich über jede Unterstützung von der Tribüne! Anschließend musste die HSG 3 in der Kreisklasse in eine Niederlage gegen Stukenbrock 2 einwilligen.

Die Erste hatte im letzten Heimspiel des Tages den unangefochtenen Spitzenreiter aus Harsewinkel zu Gast. Trotz einer kämpferischen Topleistung wurde dem Team die Phase vom 15:15 (31. Min.) zum 15:21 (34. Min) zum Verhängnis, so dass am Ende ein 29:32-Sieg für die Gäste auf der Anzeigetafel stand. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer und die tolle Kulisse in der Schulsporthalle, die Tribüne war hervorragend gefüllt! Trotzdem hätten wir noch ein paar Plätze für die Mitglieder des TSV Buke frei gehabt - schade das die JHV gerade auf dieses Datum terminiert werden musste auch wenn der Fokus des TSV inzwischen beim Tanzen und Laufen liegt...

Kurios endete die Auswärtsfahrt unserer D-Jug. am Samstag nach Bösingfeld: Beide Mannschaften freuten sich auf das Spiel, beim Betreten des Spielfeldes war dieses jedoch weiträumig mit einer öligen, rutschigen Substanz verschmutzt, vermutlich der Versuch die Halle von Harz-Verschmutzungen zu befreien, was höchstens Schlittschuhlaufen in der Halle erlaubt hätte, jedoch kein Handballspiel. So musste die D-Jug. die Heimreise wieder antreten, es wird spannend, wie die Staffelleitung diesen Sachverhalt wertet...

Bessere Bedingungen fand unsere wB-Jug. in Schloß Neuhaus vor und nutzte diese beim 21:28-Auswärtserfolg zum 3. Sieg in Folge!

Am frühen Sonntagmorgen trat unsere C-Jug. die Reise nach Blomberg an. Nach dem Erfolg im Hinspiel musste man auswärts leider in eine knappe Niederlage einwilligen. Außerdem machten sich die E2-Jug. und die E-Junior auf den Weg zum Vielseitigkeitstest nach Augustdorf. Beim Vielseitigkeitstest sind Koordination, Motorik, Kraft und Ausdauer der Spielerinnen und Spieler gefordert. Für die Ergebnisse werden Punkte vergeben, die in die E-Jugendstaffeln einfließen - eine sinnvolle Regelung, um eine umfassende Ausbildung der E-Jugendlichen zu gewährleisten! Einige Handballer in den Senioren-Mannschaften der HSG würden die Aufgaben des Vielseitigkeitstest wahrscheinlich vor große Probleme stellen... sowohl die E-Junior als auch die E2-Jug. schnitten jedoch hervorragend bei diesen Übungen ab und sicherten sich Punkte für ihre Ligen! Die E1-Jugend hatte ihren Termin zum Vielseitigkeitstest am Sonntagnachmittag, sagte ihre Teilnahme aufgrund des drohenden Sturms aber ab.

Das Spiel der Zwoten gegen Detmold 2 wurde ebenfalls aufgrund von Sturm Sabine abgesagt!

Nachbestellung der HSG-Trainingsanzüge und T-Shirts!

Bildergalerie!

#weltkrebstag!

Di., 11.02 19:15 Uhr HSG mA-Jug. SV Spexard
Sa., 15.02 15:00 Uhr HSG wB-Jug. HSG Augustdorf/Hövelhof
Sa., 15.02 17:00 Uhr HSG mA-Jug. Wiedenbrücker TV
Sa., 15.02 19:00 Uhr SG HB Detmold HSG 2
Sa., 15.02 19:15 Uhr TSV Hahlen HSG 1
So., 16.02 11:00 Uhr HSG D-Jug. TV Horn-Bad Meinberg
So., 16.02 12:30 Uhr HSG C-Jug. HC Steinheim
So., 16.02 14:00 Uhr HSG Blomberg-Lippe HSG E1-Jug.
So., 16.02 16:00 Uhr HSG Blomberg-Lippe 2 HSG E2-Jug.
Gelesen 24 mal Letzte Änderung am Montag, 10 Februar 2020 12:56