Samstag, 14 März 2020 21:34

Geburtstagswoche bei der Ersten!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auch ohne Spiele und Trainingseinheiten hat die HSG einigen Grund zum Feiern!

Die Erste feiert unter der Woche gleich mehrere Geburtstage. Als erstes war Nerdin dran, dicht gefolgt von Felix, darauf folgte Thomas und den Abschluss machte dann Füßo Marten! Euch allen herzlichen Glückwunsch. Die Feier sollte nach dem Spiel am Samstag stattfinden, wo auch Henne sich anlässlich seines inzwischen etwas zurückliegenden Geburtstages gütig zeigen wollte. Da alle handballerischen Aktivitäten abgesagt wurden, fiel leider auch das Aftershow-Programm aus. Das wird jedoch mit Sicherheit nachgeholt. Außerdem begrüßt die HSG am Wochenende Nachwuchs, deshalb auch herzlichen Glückwunsch an die Familie Harst! 

84F180FC 45C6 4A04 A225 11735958AAF9

Bezüglich der Saison nimmt die Erste die Situation gelassen. "Es ist natürlich schade, denn wir haben ja alle Spaß am Handball. Aber oben passiert in der Tabelle eh nichts mehr und für Steinhagen sehe ich leider auch kein Licht am Ende des Tunnels" sagte Coach Eule. Sollte die Saison vorzeitig für beendet erklärt werden, sind allerdings vier Mannschaften punktgleich für den zweiten Abstiegsplatz: Spenge, Spradow, Hüllhorst und Emsdetten. Einige Stimmen würden gerne ein Viererturnier zwischen den genannten sehen, falls die Saison für beendet erklärt werden sollte, der Spielbetrieb allerdings wieder stattfinden kann. Da wäre richtig Feuer drin und in einer tollen Halle wie der Ems-Halle wäre das ein klasse Event. Das sind allerdings nur Spinnereien und keine bestätigten Tatsachen. 

Für die Zwote wäre ein jähes Ende der Saison hingegen problematisch, da auch sie sich auf einem Abstiegsrang befinden.

Gelesen 72 mal Letzte Änderung am Samstag, 14 März 2020 21:37
Mehr in dieser Kategorie: « Schwach in Porta!