Sonntag, 31 Januar 2021 08:58

HSG sucht FSJler!

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr war mit strengen Hygienekonzepten gerade für alle HSG-Jugendmannschaften bis zum Kinderturnen die Rückkehr zu einem stabilen Trainingsbetrieb gelungen, als der zweite Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie im Herbst den erneuten Stillstand bedeutete. Im Hintergrund wird jedoch weiter daran gearbeitet die HSG-Jugend zu stärken, um damit das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins zu legen. Dazu möchte die HSG Altenbeken/Buke jungen Menschen in Zukunft die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) bieten. Den ersten FSJler sucht die HSG ab dem 01.08 oder 01.09.2021!

Hier geht es zum Stellenangebot auf der Homepage des Landessportbund NRW!

Was genau ist ein FSJ? Und welche Chancen und Möglichkeiten bietet es? Der KreisSportBund (KSB) Paderborn fasst ein FSJ folgendermaßen zusammen:

 

 Def1

Bei der HSG gehören neben der Unterstützung der Jugendtrainer u.a. die Planung und Durchführung von Grundschul-Aktionen, die Organisation von Jugendevents oder die Öffentlichkeitsarbeit zum Aufgabenfeld des FSJlers.

Weitere Infos zum FSJ vom KSB:

Def2

Bei Interesse für ein FSJ bei der HSG Altenbeken/Buke steht Jugendwart Jannik Grebe (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne als Ansprechpartner bereit. Die Suche der HSG nach einem FSJler darf gerne im Familien- und Freundeskreis weiterverbreitet werden!

Bild1

Bild3

Gelesen 113 mal Letzte Änderung am Sonntag, 21 Februar 2021 11:29