Montag, 13 September 2021 19:55

1. Männer starten mit Auswärtserfolg.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die 1. Männermannschaft der HSG Altenbeken/ Buke startet mit einem 34:27 Auswärtserfolg gegen die HSG Werther Borgholzhausen in die neue Saison. Nach schwachem Start (4:9 Rückstand) lag bereits nach 10 Minuten die Auszeitkarte am Kampfgerichttisch. Die HSG Defensive hatte das ein oder andere Mal Probleme mit den schnellen und wendigen Spielern der HSG Werther/ B. Die HSG Abwehr konnte sich jedoch mit der Umstellung auf die 6-0 Deckung etwas steigern und hatte zur Halbzeit zum 17:17 aufgeschlossen. Auch Thomas Stennes konnte nach seiner Einwechslung im Tor wichtige Bälle parieren, so dass nach einem ausgeglichenen Beginn in Halbzeit zwei sich die HSG zum Ende des Spieles absetzen konnte. Über 25:30 siegte die Eisenbahner schlussendlich mit 27:34. Positiv war der Einsatz der Spieler zu bewerten, wenngleich es in der Feinabstimmung der HSG noch Steigerungsbedarf gibt.

Mit dem Auftakterfolg im Rücken gehen wir die nächsten Spiele positiv gestimmt an und freuen uns schon auf unser erstes Heimspiel am kommenden Samstag. Dort treffen wir auf den HSV Minden Nord, welcher auf ein starkes Kollektiv zurückgreifen kann und sich mit Jannik Jungmann hochkarätig verstärkt hat. Anwurf am Samstag ist um 17.30 Uhr in der Schulsporthalle.

Bis dahin bleibt gesund!                                                    

Gelesen 107 mal