Sonntag, 19 September 2021 09:10

Nächster Heimsieg für die ZWOTE!

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Nach dem Auftaktsieg gegen Detmold bleiben auch die Punkte 3 und 4 in der Schulsporthalle: Nach einer starken Mannschaftsleistung in der 2. Halbzeit gewinnt die ZWOTE mit 34:29 (16:18) gegen den VfL Schlangen! Danke an alle Zuschauer!

Die ZWOTE wurde in dieser Partie von Dirk Block gecoacht und startete gut in die Partie gegen den VfL. In der 11. Minute erzielte Marvin Block die 7:4-Führung für die HSG. Dann war allerdings ein Bruch im Spiel - die Abwehr agierte zu passiv, der Angriff verzettelte sich drucklos in Einzelaktionen. Die Gäste ließen sich nicht lange bitten und drehten das Spiel zur 16:18-Pausenführung.

Die 2. Halbzeit startete mit dem Gegentreffer zum 16:19 und einer Zeitstrafe für die HSG denkbar ungünstig. Allerdings zeigte die Mannschaft trotzdem direkt mit Wiederanpfiff, dass die beiden Punkte unbedingt in der Schulsporthalle bleiben sollten: Die Abwehr um die beiden Kreisläufer Sebastian Bannenberg und Benedict Stumpenhagen packte wieder zu - ohne Angriff-Abwehr-Wechsel erzielte die HSG einige einfache Tore aus dem erweiterten Tempospiel - der Positionsangriff spielte wieder mit Druck bis zur klaren Chance. Nach wenigen Minuten glich HSG-FSJler Peer Ziemer zum 20:20 aus und im Anschluss sollte die ZWOTE nicht mehr in Rückstand geraten. Vielmehr baute die Mannschaft den Vorsprung bis zum 30:23 aus. In der Schlussphase streute VfL-Trainer Nils Klöpping mit einer Umstellung der Deckung kurzfristig Sand ins HSG-Getriebe, eine Aufholjagd erstickte aber auch HSG-Torwart Erik Armstrong mit zwei hervorragend gehaltenen Siebenmetern schon im Keim! Mit dem Schlusspfiff beim 34:29 konnten sich Mannschaft und Zuschauer über starke 40 Minuten und die verdienten Punkte 3 und 4 freuen!

Der Spielplan der ZWOTEN zeigt leider weiter große Pausen zwischen den Spielen. Die kommenden beiden Trainingswochen wird die Mannschaft nutzen, um an den Schwächen im Spiel gegen den VfL Schlangen zu arbeiten, denn weiter geht es erst am 5. Okt. mit einem Auswärtsspiel gegen den TV Horn-Bad Meinberg! Dafür freut sich die HSG-Jugend bei ihren Spielen am nächsten Wochenende in der Schulsporthalle über jeden Zuschauer!

Die ZWOTE gegen Schlangen: Nils Bilanzola, Erik Armstrong, Fynn Schröder, Jannik Grebe, Stefan Bussmann, Marvin Block, Peer Ziemer, Michael Schadomsky, Jan Walter, Sebastian Bannenberg, Benedict Stumpenhagen, Sebastian Hellmann sowie Dirk Block (Trainer)

Spielfilm: 2:0; 5:3; 7:4 (11. Min); 8:10 (18. Min); 12:12; 15:14; 16:18 (HZ); 16:19; 20:20; 24:22 (39. Min); 30:23 (48. Min); 31:27; 34:29 (Ende)

Das nächste Spiel der ZWOTEN: TV Horn-Bad Meinberg - HSG A/B I Di., 05.10.21 I Anpfiff 20:00 Uhr I Sporthalle Waldstadion, Am Waldstadion, 32805 Horn-Bad Meinberg

Die nächsten Spiele der HSG-Jugend:

Sonntag, 19.09.21 13:00 Uhr HSG A/B wA-Jug. HSG Handball Lemgo 2
Sonntag, 26.09.21 11:00 Uhr HSG A/B E-Junior HSG Blomberg-Lippe
Sonntag, 26.09.21 12:30 Uhr HSG A/B D-Jug. TV Horn-Bad Meinberg
Sonntag, 26.09.21 13:00 Uhr SG Sandhasen Augustdorf-Hövelhof HSG A/B C-Jug.

Einen schönen Sonntag wünscht

eure zwote2

Versuch

 

Gelesen 104 mal Letzte Änderung am Sonntag, 19 September 2021 09:35