Freitag, 22 Oktober 2021 16:19

Erste Männermannschaft vor schwerer Auswärtsaufgabe beim Spitzenteam aus Hahlen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem Saisonstart der HSG mit 6:2 Punkten und einer kleinen Pause geht es für die erste Männermannschaft in der Verbandsliga am kommenden Samstag zum TSV Hahlen. Der TSV Hahlen verfügt unter anderem mit Böker, Reimler, Finke und Wiese über Rückraumakteure mit einer enormen individuellen Qualität. Diese gilt es mit einer kompromisslosen Abwehr zu bekämpfen. Zum anderen besitzen die Hahlener eine kompakte Abwehr aus welcher sie mit zwei sehr starken Außenspielern versuchen, ins Konterspiel zu kommen. Weiterhin ist das Team aus Hahlen seit Jahren eingespielt, so dass sie eine schwere Auswärtsaufgabe für die HSG darstellen. Die Mannschaft von Trainer Jan Schwensfeger erwartet einen aggressiven und kampfstarken Gegner. Für den Gastgeber ist der Auftakt in die neue Spielzeit mit zwei Siegen aus lediglich zwei Spielen gut verlaufen. Die 1. Männermannschaft hat sich in der Trainingswoche jedoch gut vorbereitet und freut sich bereits auf das anstehende Duell.
Anwurf in der Sporthalle Hahler Feld ist am Samstag um 19.30 Uhr. Zuschauer sind unter der Berückschtigung der 3G- Regelung (genesen, geimpft oder getestet) und unter der Einhaltung der bekannten Hygieneregeln (Tragen einer Maske, Einhaltung von Abständen) zugelassen. Die erste Männermannschaft würde sich sehr über Unterstützung beim Kampf um die Auswärtspunkte in Hahlen freuen.

 

Bericht von Jan Schwensfeger

Gelesen 58 mal