HSG NEWSFLASH **** HSG NEWSFLASH ****

Was eine Bilanz für die Verbandsliga-Handballer der HSG Altenbeken/Buke am Ende der Saison 2018/19: 37:15-Punkte, eine Tordifferenz von +63, mit 755 Treffern der drittbeste Angriff der Liga und 18 Siege! Mit dieser Bilanz erreichte die HSG einen überragenden 3. Tabellenplatz in der fünfhöchsten Spielklasse, der auf dem Saisonabschluss bei Freibier und Gegrilltem gebührend an der Schulsporthalle gefeiert wurde!

Mittwoch, 15 Mai 2019 17:55

HSG-Grundschulaktionen

Die Jugendarbeit bildet für die HSG Altenbeken/Buke das Fundament und die Zukunft des ganzen Vereins: Oberstes Ziel ist es daher, die Jugendmannschaften durchgängig zu besetzen, um so aus den Stamm der Seniorenmannschaften aus eigenen Spielern bilden zu können. Basis für dieses Ziel ist es, genügend Kinder im Mini- und E-Jugend-Alter für den Handballsport zu begeistern! Dafür führt die HSG regelmäßig Schulaktionen an den Grundschulen der Eggegemeinde durch.

Sonntag, 12 Mai 2019 13:09

Sieg zum Saisonfinale 2018/19!

Am letzten Spieltag der Verbandsliga-Saison 2018/19 rundet die HSG Altenbeken/Buke eine fantastische Saison mit einem 37:32 (18:14)-Heimsieg gegen die Spvg. Steinhagen ab! Mit 37:15-Punkten beendet die HSG die Serie in der fünfhöchsten Spielklasse auf dem 3. Tabellenplatz!!

Freitag, 10 Mai 2019 15:20

Zwei Verabschiedungen bei der Ersten

Auch bei diesem Saisonabschluss kommt die Erste leider nicht ohne Verabschiedungen aus. Während wir unseren Physio Marten Simon in den nächsten Wochen temporär in den Vaterschaftsurlaub verabschieden, müssen wir in Zukunft dauerhaft zumindest auf dem Spielfeld auf Benedikt „Goessi“ Goesmann und Daniel „Gerd“ Wiemann verzichten.

Dies bedeutet sowohl sportlich als auch menschlich einen riesigen Verlust! Auf dem Handballfeld sind beide absolute Leistungsträger und in dieser Saison waren unser Mittelmann und Rechtsaußen für über 300 Tore verantwortlich. Neben dem sportlichen Verlust wiegt der Verlust zweier Führungsspieler und wichtiger Persönlichkeiten im Team mindestens genauso schwer! Grund zur Freude dürfte bei der HSG lediglich Team „Jung“ beim Fußball haben, das bei den regelmäßigen Niederlagen gegen „Alt“ unzählige Tore von den beiden eingeschenkt bekommen hat.

Seite 7 von 91