HSG ALTENBEKEN/BUKE - Handball im Verein
Dienstag, 26 Oktober 2021 06:57

HSG sucht FSJler für die Saison 2022/23

Zur Stärkung der Jugendarbeit im Verein möchte die HSG auch in der nächsten Saison einem jungen Menschen die Möglichkeit geben, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Verein zu absolvieren. Zu deinen Aufgaben gehören:

- Unterstützung der Jugendtrainer,

- Durchführung von Trainingseinheiten,

- Planen und Durchführen von Grundschulaktionen,

- Organisation von Jugendevents 

 

Montag, 13 September 2021 19:55

1. Männer starten mit Auswärtserfolg.

Die 1. Männermannschaft der HSG Altenbeken/ Buke startet mit einem 34:27 Auswärtserfolg gegen die HSG Werther Borgholzhausen in die neue Saison. Nach schwachem Start (4:9 Rückstand) lag bereits nach 10 Minuten die Auszeitkarte am Kampfgerichttisch. Die HSG Defensive hatte das ein oder andere Mal Probleme mit den schnellen und wendigen Spielern der HSG Werther/ B. Die HSG Abwehr konnte sich jedoch mit der Umstellung auf die 6-0 Deckung etwas steigern und hatte zur Halbzeit zum 17:17 aufgeschlossen. Auch Thomas Stennes konnte nach seiner Einwechslung im Tor wichtige Bälle parieren, so dass nach einem ausgeglichenen Beginn in Halbzeit zwei sich die HSG zum Ende des Spieles absetzen konnte. Über 25:30 siegte die Eisenbahner schlussendlich mit 27:34. Positiv war der Einsatz der Spieler zu bewerten, wenngleich es in der Feinabstimmung der HSG noch Steigerungsbedarf gibt.

Mit dem Auftakterfolg im Rücken gehen wir die nächsten Spiele positiv gestimmt an und freuen uns schon auf unser erstes Heimspiel am kommenden Samstag. Dort treffen wir auf den HSV Minden Nord, welcher auf ein starkes Kollektiv zurückgreifen kann und sich mit Jannik Jungmann hochkarätig verstärkt hat. Anwurf am Samstag ist um 17.30 Uhr in der Schulsporthalle.

Bis dahin bleibt gesund!                                                    

Nach dem tollen Start der zweiten Mannschaft am vorangegangenen Wochenende geht es
auch bei der ersten Männermannschaft in der Verbandsliga wieder los. Am Sonntag startet
die HSG mit dem Auswärtsspiel gegen die HSG Werther/Borgholzhausen in die neue
Verbandsligasaison. Die neu geformte Mannschaft, mit einer Mischung aus jungen und
erfahrenen Spielern freut sich, nachdem die letzte Saison coronabedingt bereits nach dem
zweiten Spieltag abgebrochen wurde, wieder in der Sporthalle spielen zu dürfen.
Die Mannschaft von Trainer Jan Schwensfeger erwartet einen besonders kampfstarken
Gegner, welcher mit vielen jungen Spielern versuchen wird, aus einer aggressiven
Deckung in das Tempospiel zu gelangen. Dies gilt es zu unterbinden und im Angriff
gleichermaßen Dynamik aber auch einen kühlen Kopf zu behalten. Anwurf in der
Sporthalle der Gesamtschule Werther in der Weststraße 12 ist um 18.00 Uhr. Zuschauer
sind unter Einhaltung der bekannten Hygieneregeln (Nachwes von 3G: Geimpft, Genesen
oder Getestet, Tragen einer Maske, Einhaltung von Abständen) zugelassen. Die erste
Männermannschaft würde sich sehr über Unterstützung beim Kampf um die ersten
Saisonpunkte freuen.

Sonntag, 05 September 2021 09:34

Auftaktsieg für DIE ZWOTE!

Das konnte man nach einer suboptimalen Vorbereitung nicht wirklich erwarten: DIE ZWOTE gewinnt ihren Saisonauftakt gegen Handball Detmold mit 29:25 (12:7)!

Seite 6 von 146