Donnerstag, 04 Februar 2021 17:43

Heute ist Weltkrebstag!

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am 4. Februar ist Weltkrebstag!

Das HSG-Sportfest, bei dessen ersten 11 Auflagen 44.444 € für den Kampf gegen Krebserkrankungen zusammengekommen sind, musste in diesem Jahr leider coronabedingt ausfallen. Stellvertretend konnte die DKMS heute tolle Zahlen präsentieren: Wir sind unglaublich stolz und dankbar, euch sagen zu können, dass Stammzellspender und Stammzellspenderinnen seit unserer Gründung vor 30 Jahren mehr als 90.000 Patienten und Patientinnen die Chance auf ein zweites Leben geschenkt haben. Allein im vergangenen Jahr, in dem wegen COVID-19 fast alles still stand und die das Licht am Ende des Tunnels weit entfernt schien, fanden wir für 7.517 Blutkrebspatienten und -Patientinnen einen passenden Spender.

Auch in der Coronakrise erkrankt weltweit alle 35 Sekunden ein Mensch an Blutkrebs. Für viele Betroffene ist eine Stammzellenspende die einzige Chance auf Heilung! So hoffen gerade u.a. der siebenjährige Justus, der kleine Tim, der zum zweiten Mal erkrankt ist, der dreijährige William, der trotz seiner schweren Krankheit eine echte Frohnatur ist und Nicole, die als glückliche Mutter eines zweijährigen Mädchens gegen den Krebs um ihr Leben kämpfen muss, dass ein passender Stammzellenspender gefunden wird. Dabei kann jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren zum Lebensretter werden! Die großen Typisierungsaktionen können gerade natürlich ebenfalls nicht stattfinden, allerdings lässt sich das Typisierungs-Set ganz coronakonform nach Hause bestellen! Jeder kann demensprechend ganz bequem auf dem Sofa zum Lebensretter werden! Alle notwendigen Infos finden sie auf der Homepage der DKMS

Der Kampf gegen Krebserkrankungen kostet Geld! Mit den fantastischen Spendensummen auf den HSG-Sportfesten wurde über die Aktion HandballHILFT! die Deutsche Krebshilfe unterstützt, die sich u.a. in der Krebsforschung oder beim Auf- und Ausbau von Kinderkrebszentren federführend engagiert! Jeder Geldbetrag kann im Kampf gegen die Krebserkrankungen helfen! Gerne können Sie für diesen guten Zweck einen Geldbetrag ihrer Wahl auf das Spendenkonto der HSG Altenbeken/Buke mit dem Betreff „HSG AB HILFT“ überweisen. Eine Spendenquittung wird auf Anfrage gerne ausgestellt, fügen Sie dem Betreff einfach den Hinweis „Spendenquittung“ und ihre Anschrift hinzu. Das Spendenkonto der HSG hat folgende Bankverbindung: HSG Altenbeken/Buke - Volksbank Paderborn - IBAN: DE08 4726 0121 6010 6982 00 - BIC: DGPBDE3MXXX

Gelesen 72 mal
Mehr in dieser Kategorie: « HSG-Sportfest