Donnerstag, 27 Oktober 2016 16:39

HSG zu Gast beim Spitzenreiter

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstag, 29. Oktober, tritt die HSG Altenbeken/Buke beim TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck an. Anpfiff beim momentanen Verbandsliga-Spitzenreiter ist um 17:45 Uhr.

Der TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck spielt nach dem Abstieg aus der Oberliga das erste Jahr in der Verbandsliga und hat in den ersten fünf Partien bereits gezeigt, dass man nicht lange in dieser Liga bleiben möchte: Mit 10:0 Punkten steht das Team von Trainer Sven-Eric Husemann souverän an der Tabellenspitze. Durchschnittlich gewannen die Blau-Weißen bisher jedes Spiel mit 10 Toren. Neben einer sattelfesten Defensive, die im durchschnittlich lediglich 25 Tore pro Spiel kassiert hat, wusste bisher vor allem der Angriff des Spitzenreiters zu überzeugen. Im Durchschnitt warf man über 35 Tore pro Spiel, knackte gegen Spradow (41) die 40-Tore Marke und verpasste sie im letzten Spiel gegen Ladbergen (38) nur knapp. Aus einer ausgeglichenen Mannschaft, in der viele Akteure Oberliga-Erfahrung aufweisen, stechen als Haupttorschützen Mittelmann Leon Ludwigs und Linksaußen Daniel Meyer hervor. Als Sportlicher Leiter fungiert Thorsten Lehmeier, der auch im lippischen Handballkreis aus seiner Zeit in Großenmarpe bestens bekannt ist.

Auf die Erste kommt damit am Samstag ein absolutes Top-Team und ein Aufstiegsfavorit der Verbandsliga zu, der sich momentan in bestechender Form zeigt. Für die HSG ergibt sich daraus ein relativ leichtes Spiel, denn bei der Auswärtspartie beim Tabellenführer liegt der Druck, gewinnen zu müssen, eindeutig bei den Gastgebern. Hoffentlich kann die Erste in dieser Situation die spielerische Lockerheit aus der vergangenen Saison wiederfinden, die in den ersten Partien in der Verbandsliga etwas abhandengekommen ist. Die Mannschaft erwartet von sich selber, dass Fortschritte sowohl im Tempospiel als auch im Positionsangriff gegenüber den letzten Partien erkennbar sind. Gegen das Tempospiel der Gastgeber wird auch besonders das Rückzugsverhalten der Ersten gefordert sein. Verbunden mit den Grundtugenden wie Leidenschaft und Einsatzbereitschaft, wird sich die HSG dem Tabellenführer sicherlich nicht kampflos geschlagen geben!                                                                                                                                          In diesem schwierigen Auswärtsspiel freut sich das Team wie immer über jede Unterstützung!

Das nächste Spiel:

Gegner: TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck                                                                                                                        Spieltag: Samstag, 29.10.16                                                                                                                                           Anpfiff: 17:45 Uhr                                                                                                                                                     Spielort: Realschule Jöllenbeck, Dörpfeldstraße 8,33739 Bielefeld                                                                                                                                                                                    

Gelesen 2614 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 27 Oktober 2016 16:48