tutorial to make website

Freitag, 11 Mai 2018 09:33

HSG am letzten Spieltag gegen LIT II

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das 26. und damit letzte Spiel der Verbandsliga-Saison führt die HSG Altenbeken/Buke am Samstag, 12. Mai, nördlich vom Mittellandkanal und vom Wiehengebirge in den Kreis Minden-Lübbecke nach Nordhemmern (Karte). Dort trifft die HSG um 19:30 Uhr auf den Tabellendritten LIT TRIBE GERMANIA II.

Banner6

LIT II steht aktuell mit 33:17-Punkten auf dem 3. Tabellenplatz und kann damit Harsewinkel (36:14-Punkte) nicht mehr von der Tabellenspitze abfangen. Der Oberliga-Aufstieg war für das Team von Feiko Hampel und Benjamin Arning von vorneherein nicht möglich, da die 1. Mannschaft in der Oberliga spielt. Der aktuelle Tabellenplatz von LIT II ist in der Hinsicht eine Überraschung, da das Team die Tabelle nach der Hinserie ungeschlagen und souverän mit 24:2-Punkten angeführt hat. Das große Potential zeigte LIT II in der Rückrunde mit deutlichen Siegen gegen Spitzenteams wie Emsdetten und Harsewinkel, während gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion überraschend viele Minuspunkte gesammelt wurden. In Bestform überzeugt LIT II mit einer griffigen Abwehr und dem stärksten Angriff der Liga, der durchschnittlich 30 Tore pro Spiel erzielt. Die Gastgeber setzen dabei gekonnt und konsequent auf den 7. Feldspieler.

Mit diesem stärksten Angriff der Liga hat die HSG im Hinspiel unangenehme Erfahrungen gemacht, als 34 geworfene Tore beim 34:36 nicht für einen Sieg gereicht haben. Die Erste will zum Saisonabschluss noch einmal ein Erfolgserlebnis und dafür muss am Samstag insbesondere die Abwehr gegen das ungewohnte Spiel mit 7 Feldspielern von Beginn an auf der Höhe sein und mit viel Bewegung die ständige Unterzahl ausgleichen. Im Angriff gilt es möglichst wenige Fehler zu produzieren, die LIT II zu einfachen Toren über den Tempogegenstoß einladen. Bei dieser schwierigen Aufgabe können am Samstag erneut Jonas Schäfers, dessen Verletzung sich leider doch als Kreuzbandriss entpuppt hat, und Daniel Wiemann verletzungsbedingt nicht mithelfen. Jannik Grebe wird im Gegensatz zur Vorwoche glücklicherweise wieder mit von der Partie sein.

Bereits am Mittwoch hat die HSG ihr vorletztes Saisonspiel im Pokal bestritten: Im „Entscheidungsspiel HV-Pokal“ reichte eine ordentliche 2. Hälfte für einen ungefährdeten 32:11-Sieg gegen Detmold III. Einen Pokal gab es dafür leider nicht vom Handballkreis Lippe, die Erste zieht jedoch in der nächsten Saison erneut in die überkreisliche Pokalrunde ein und kämpft mit den Pokalsiegern der 11 weiteren Handballkreise im Handballverband Westfalen um den Westfalen-Pokal.

Gewinnspiel

Neben der Saison geht auch das Gewinnspiel #FairplayGewinnt der Sparkasse Paderborn-Detmold in den Endspurt: Am Donnerstag und Freitag ist spielfrei beim Gewinnspiel und am Samstag, Sonntag und Montag (12.-14. Mai) kann jeder Einzelne 3 Punkte für die HSG zum Gewinnspiel beisteuern! Mit Deiner Hilfe gewinnen wir die zweiten 1.000 € für die Jugendarbeit der HSG! https://ielements-projects.de/teamplay/contributors/932/?item=932

Ehrenamt kleinDas nächste Spiel: 26. Spieltag - Gegner: LIT TRIBE GERMANIA II - Spieltag: Samstag, 12.05.2018 - Anpfiff: 19:30 Uhr - Spielort: Hille-Nord-Grundschule Nordhemmern, Friedensweg 47, 32479 Hille-Nordhemmern

Gelesen 304 mal

Schreibe einen Kommentar

Wir behalten uns vor, unangemessene, beleidigende, rassistische Komentare zu löschen.

Vorstand
HSG Altenbeken-Buke

HSG-App - immer aktuell

mockup app

Immer auf dem aktuellen Stand. Einfach downloaden und alle Infos zur HSG auf dem Handy serviert bekommen. Aktuell und auf einen Blick.

de play badge logo appstore